Der 22. Wülflinger Wässernachlauf des TSV 09 Wülflingen wird auch im Jahr 2017 wieder an Christi Himmelfahrt , 25.5.2017 im Waldsportpark an der Wässernach ausgetragen.

 

Wie Oliver Fesser betonte, wird an dem derzeitigen Konzept nichts geändert, da neben den etablierten Schüler- , Haupt- und Nordic-Walking-Läufen auch der Benefizlauf sehr gut bei den Teilnehmern angenommen wird. Beim 21.  Wülflinger Wässernachlauf wettete der Bewegungsraum Haßfurt gegen den TSV 09 Wülflingen, dass es der Veranstalter nicht schaffen wird, 200 Teilnehmer an den Start zu bringen.

 

Der Bewegungsraum Haßfurt hat diese Wette verloren, denn beim „Wettlauf der keiner sein will“ starteten über 260 Läuferinnen und Läufer (inkl. 1 Hund). Der Bewegungsraum Haßfurt löste seine Wettschuld noch am selben Tag ein und übergab zusammen mit den Verantwortlichen des TSV 09 Wülflingen eine Scheck in Höhe von 500,-- € an Herrn Martin Gehring dem Leiter der  Kinder- und Jugendhilfe St. Josef in Eltmann.

Melanie Dittrich vom Bewegungsraum Haßfurt und Martin Gehring Leiter Kinder- und Jugendhilfe St. Josef freuen sich gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, die auch zahlreich an diesem Benefizlauf teilnahmen und den Verantwortlichen des TSV Wülflingen  (Konrad Ludwig li. und Oliver Fesser re.)  bei der Übergabe des Wetteinsatzes anl. der verlorenen Wette beim 21. Wülflinger Wässernachlauf
 

 



Wülflinger Wässernachlauf 

 

                                 wird  präsentiert von

 

 

 

Wir bedanken uns außerdem bei folgenden Firmen: